... ich mich bei den Freien Demokraten engagiere:

 

Weil ich überzeugt davon bin, dass jeder Einzelne zufriedener und leistungsstärker ist, wenn er selbst entscheiden kann, was das Beste für ihn ist.

 

Weil ich Individualismus und Egoismus nicht gleichsetze. 

 

Weil ich unvoreingenommen gegenüber Lebensentwürfen und Ideen anderer bin und ich für eine tolerante und offene Gesellschaft kämpfen möchte.  

 

Weil ich mich dafür einsetzen möchte, dass jeder nach (s)einem Scheitern die Chance zur Verwirklichung eines „Plan B“ hat.

 

Weil „der Staat“ meiner Meinung nach nur dann stark sein kann, wenn er sich auf seine Kernaufgaben konzentriert.

 

Weil ich dankbar dafür bin, dass ich in Freiheit, Sicherheit und Wohlstand aufgewachsen bin und es künftigen Generationen mindestens genauso gut ergehen soll.

 

Weil ich nicht nur zusehen, sondern auch gestalten möchte.